Donnerstag, 4. Mai 2017

Swisscom SIP Credentials mit nativem Android Client

Native Client Android gebrauchen


Auf Wunsch eine kurze Anleitung zur Einrichtung der Swisscom SIP Credentials auf dem nativen SIP Client von Android aka Telefon App.
Ich empfehle die Nutzung der SIP Daten auf solchen Clients nur über gesicherte Verbindungen aus dem Heimnetz oder über ein VPN in das Swisscom Heimnetz.
Ein Gebrauch ausserhalb dieser Netze bedeutet eine erhöhte Gefahr eines allfälligen Missbrauchs der Daten.





Warum könnte man den nativen Client von Android benutzen?
  • Weil er bereits installiert ist
  • Weil er vertrauenswürdig ist und nicht irgendeine Drecksapp
  • Weil er einfach funktioniert
Warum ist der Android Client doch nicht so cool?
  • Weil er sich nur umständlich ein und ausschalten lässt
  • Weil er wie alle Standby Apps relativ viel Akku braucht sofern man auch ankommende Anrufe möchte

Nichts desto trotz. Hier die Anleitung:

Benötigt werden die SIP Credentials der Rufnummer, zu beziehen über das Swisscom Kundencenter unter Telefonie bzw. Business Telefonie.
Über eine super sichere Prozedur werden über das supersichere SMS die SIP Credentials in nur einer Nachricht gesendet.

Weiter benötigt man nur folgende 4 Angaben:

Benutzername = Ihre Festnetznummer: erhalten sie per SMS

Authentifizierungsname = Erhalten Sie per SMS

Passwort = Erhalten Sie per SMS

Domain: swisscom.ch

Outbound Proxy: fs1.ims.swisscom.ch

Nun kann man über die Einstellungen der Telefonie App unter Anrufe, Anrufkonten, ein SIP Konto erstellen:



Wie man sieht, ist der Nutzername die eigene Telefonnummer im kanonischen Format.

Das Passwort ist im SMS enthalten

Als Server geben wir swisscom.ch ein

Nun drückt man auf optionale Einstellungen, sonst kommt man nicht wirklich weiter.

Ah, hier poppt auch gleich der Benutzername für die Authentifizierung auf, dieses bekannte [email protected]



Und als ausgehenden Proxy den für die SIP Credentials generierten Server:
fs1.ims.swisscom.ch





Weitere Anpassungen nimmt man nun wieder in der Hauptmaske der Anrufkonten vor:







Telefonieren mit. Kann man erst fragen wählen oder das bevorzugte Konto.




SIP Telefonie nutzen. Hier wählt man vorerst mal Für alle Anrufe, sonst wird da nicht viel mit der SIP Telefonie (Ihr wählt ja Rufnummern und nicht direkt SIP URI's, nehme ich mal an...Also nicht wundern wenn ihr nicht mit der SIP Nummer rausgeht wenn ihr Mamas ultra heisses HD Phone Davos anwählt)

Optional kann man noch die eingehenden Anrufe ebenfalls aktivieren.





Wie ihr seht, keine Hexerei. Diese Anleitung lässt sich auf so viele SIP Clients adaptieren. Wichtigste Erkenntnis. Zuerst mal weitere oder optionale Einstellungen suchen, denn hier verbirgt sich meist der Authentifizierungsname für die bei der Swisscom nötige Konfiguration.
(Getestet auf aktuellem Android 7.1.2 und seit einigen Jahren auf entsprechend älteren Releases)

Viel Spass

Keine Kommentare: