f

Freitag, 1. Mai 2015

Swisscom Internet-Box App Release 3

Freigabe Release 3 der Internet-Box App


Bild, itunes Store apple (Swisscom)


Ab dem Abend vom 30. April 2015 (iOS) und dem 1. Mai 2015, im Verlaufe des Tages (Android), ist eine neue Internet-Box App Version verfügbar.




Damit kommt ein neues spannendes Feature, die "Telefonie-Funktion". Zudem erhält die App ein Face-Lift. Telefonie-Funktion

Mit der neuen Telefonie-Funktion der Internet-Box App, können zuhause im Heimnetz Festnetzanrufe bequem über die App empfangen und getätigt werden. Die App verhält sich dabei wie ein zusätzliches IP-Festnetztelefon (Handset).





Wichtig
Der Kunde muss Festnetztelefonie IP aufgeschaltet haben, um die Funktion nutzen zu können.
Die Funktion muss einmalig eingerichtet werden (bequem über App mittels Router admin-Passwort).
Die App muss im Hintergrund geöffnet sein, um eingehende Anrufe mit der App zu empfangen.
Es können max. 12 Apps mit derselben Festnetznummer registriert werden.

Hauptunterschied zu iO/iO@Home
Kunde kann die Telefonie-Funktion der Internet-Box App nur Zuhause im Heimnetz verwenden. (Anm. Tux, evtl via VPN auch von extern, muss geprüft werden)
Die Internet-Box App verhält sich wie ein zusätzliches IP-Festnetztelefon (Handset).
Mit iO/iO@Home kann der Kunde Festnetzanrufe auch unterwegs empfangen und tätigen.


Neues Design
Zudem wurde die App umgestaltet, so dass die Hauptfunktionen noch schneller via Startbildschirm aufrufbar sind.




Neue Funktionen von Version 3.0.1


Die Aktualisierung umfasst folgende neue Funktion:
- Festnetzanrufe zuhause im WLAN bequem über die App tätigen und annehmen
- Neues Design